Vorstellung Andre Averdiek

11. Juli 2021

Ich liebe es, wenn ich abends nach Hause komme und unsere schöne Stadt sehe. Und ich liebe es besonders meine Gedanken über Georgsmarienhütte mit möglichst vielen Menschen zu teilen. In den vergangenen Jahren haben wir so viele großartige Projekte angestoßen. Gemeinsam mit Vereinen, Verbänden, jungen Erwachsenen und aktiven Senioren haben wir infolgedessen viel erreicht.

Mein Name ist Andre Averdiek, ich bin seit fünf Jahren Ratsherr in Georgsmarienhütte und ich bewerbe mich erneut für den Stadtrat und Kreistag.

Gemeinsam mit meinen Parteifreunden und Parteifreundinnen der CDU werde ich diesen Weg fortsetzen.

Wir haben uns dafür stark gemacht, dass am Rehlberg eine moderne Sportanlage entsteht.

An der Regenbogenschule haben wir den Förderverein aktiv unterstützt den Schulhof neu zu gestalten.

Die Aussichtstürme wurden durch unseren starken Einsatz, gegen den Willen anderer Parteien, endlich instandgesetzt.

Und an der Hindenburgstraße ist es uns zu verdanken, dass der Bürgerwille der Anwohner berücksichtigt wird. Solange diese den Straßennamen unverändert beibehalten wollen, haben sie hierfür meine Unterstützung.

Vor 53 Jahren in Georgsmarienhütte geboren, bin ich fest verwurzelt mit dieser Stadt. Verheiratet mit einer großartigen Frau, Vater zweier fantastischer Kinder. Als Zeltlagerkind, Gruppenleiter, langjähriger Elternratsvorsitzender und Vorsitzender unserer Kolpingsfamilie kenne ich die Situation in den vielen ehrenamtlichen Tätigkeitsfeldern seit Jahrzehnten ganz genau.

Ich bin begeistert, wenn ich sehe, wie aktiv sich z.B. die ehrenamtlichen Gruppenleiter für die Kinder in den Sommerzeltlagern einsetzen. Wie sich Senioren bei der Tafel für bedürftige Mitmenschen aufopfern. In allen Altersstufen bilden ehrenamtlich tätige das soziale Rückgrat unserer Stadt. Rettungsdienste, Sport und Musikvereine, Kolpinger, Verbände und natürlich die Organisationen der Kirchen. Und ganz viele andere – um nur wenige Beispielhaft zu nennen. Aber ich bin sehr traurig, wenn diesen Vorbildern unserer Gesellschaft, aufgrund von Sprachpolizei und Bürokratenterror, ihre wertvolle Arbeit unnötig schwer gemacht wird.

Einem anderen Menschen einen Gefallen zu tun, dass macht jeder gern. Helfen sie mir und der CDU durch ihre Stimmen am 12. September. Helfen sie mit, weiter den Vereinen, Verbänden und Mitmenschen dieser Stadt den Rücken freizuhalten und verantwortliche, bezahlbare Politik zu machen. Ich habe viele Ideen und den Plan, durch gerechte Finanzpolitik, für mehr Generationengerechtigkeit zu sorgen. Die heutigen Kosten müssen heute bezahlt werden.  Diese Verantwortung haben wir für die kommenden Generationen. Infolgedessen braucht die CDU wieder die absolute Mehrheit.

Vielen Dank für Ihr und Euer Vertrauen

Ihr und Eurer

Andre Averdiek

Kontakt:

Email: andre@averdiek.de oder andre.averdiek@cdu-georgsmarienhuette.de
Mobil: 01577-4388588 Festnetz: 05401-2000